Die Großstadt-Mission

"Gemeinsam Leben gestalten" – Das ist unser Auftrag.
Die Großstadt-Mission ist ein bedeutender Träger der Hamburger Jugendhilfe. Auch die Eingliederungshilfe ist ein wesentlicher Bestandteil unserer pädagogischen Arbeit.

Seit 1920 finden Menschen bei uns Beratung, Unterstützung und ein neues Zuhause. Als sozial-diakonischer Träger engagieren wir uns mit Fachkompetenz und Nächstenliebe für die schwächsten Glieder unserer Gesellschaft.

Weiterlesen …

GM-Sommerfest

Sommerfest 2015

„Mensch, guck doch mal!“

So lautete der Slogan des diesjährigen GM-Sommerfestes in Prisdorf. Den gut 400 Gästen und Freunden wurden ein vielfältiges und abwechslungsreiches Programm geboten. Staunen konnten die Besucher über das kreative und unterhaltsame Bühnenprogramm. Kinder, Jugendliche und Menschen mit Behinderungen hatten viel Spaß und Freude, ihre Kunst dem Publikum zu präsentieren.

„Glück kennt keine Behinderung“ - unter diesem Motto wurde in der Tagesgruppe die Fotoausstellung von Jenny Klestil eröffnet.

Für die kleinen Besucher gab es wieder einen Laufzettel für die unterschiedlichen Spielstationen. Langeweile konnte nicht aufkommen. Die Veranstalter sind hoch zufrieden und beglückt, dass sich auch das Wetter an diesem Sonntag von der besseren Seite zeigte.

Radiobeitrag über die Mattisburg

Die "Mattisburg" der Großstadt-Mission, das Schutzhaus für traumatisierte Kinder, wurde am 1. Februar 2016 in einem Radiobeitrag auf NDRInfo porträtiert. In dem Ankündigungstext steht: "Hier werden Kinder aufgenommen, die bereits in anderen Jugendhilfeheimen oder bei Pflegeeltern waren, denen da aber nicht geholfen werden konnte. Das Konzept der Mattisburg ist anders als das anderer Hilfseinrichtungen: hier setzt man darauf, das Verhalten der Kinder zu verstehen, statt es zu verändern." Radiobeitrag anhören

Fantastische Teens

GM aktuell 1/2016

Unsere Frühlingsausgabe von "GM aktuell" ist online
"Fantastische Teens" lernen Sie in unserem aktuellen Magazin kennen: Es berichtet davon, wie junge Flüchtlinge in einer Schreibwerkstatt nach Worten für ihre Erinnerungen suchen und mit zähem Willen für eine Zukunft in Deutschland kämpfen. "Heute hilft sie anderen" erzählt, warum eine ehemalige Betreute der Großstadt-Mission heute als Pädagogin bei der GM arbeitet. Darüber hinaus bietet das Heft viele Berichte aus dem puren GM-Leben – von der "Heilsamen Unterbrechung" bis zu "So lecker ist grün". Die 16 Magazin-Seiten können Sie sich hier runterladen.

Spendenprojekte 2016: Ihre Unterstützung macht's möglich!

Hilfe, die ankommt: Spendenprojekte 2016

Spenden Sie, damit Menschen ein neues Zuhause finden und fit fürs Leben werden
Mit den fünf Spendenprojekten der Großstadt-Mission können Sie Kindern, Jugendlichen, Familien und Menschen mit Behinderungen im Jahr 2016 konkret helfen: Unterstützen Sie zum Beispiel das Projekt "Gut ankommen in Hamburg", das minderjährigen Flüchtlingen hilft, nach traumatischen Erfahrungen ein neues Zuhause in Deutschland zu finden und beruflich Fuß zu fassen. Oder spenden Sie für das Projekt "Fit fürs Leben", das Menschen mit Behinderungen darin fördert, ihr Alltagsleben selbstständig zu meistern.

Alle fünf Spendenprojekte stellen wir Ihnen hier vor. – Herzlichen Dank für Ihr Interesse und Ihre Unterstützung! Wir gehen mit jeder Spende sorgsam um.

Radiobeitrag über die SOS-Servicestelle

Das vom Europäischen Sozialfond geförderte Projekt "SOS-Servicestelle" der Großstadt-Mission leistet bereits seit 2014 wertvolle Integrationshilfen für zugewanderte Menschen aus Südosteuropa. Am 25. November 2015 wurde das Projekt in einem Radiobeitrag auf NDR 90,3 porträtiert. – Hören Sie doch mal rein!

Weiterlesen …

Mein Tag – Video über Jan Frankenfeld