Beratung für Pflegeeltern

Beratung für Pflegeeltern

Pflegefamilien konstant begleiten
Pflegeeltern haben keinen leichten Job. Sie versuchen rund um die Uhr Kindern ein Zuhause zu geben, die Schweres hinter sich haben. Fachliche Begleitung und Supervision ist für die Pflegeeltern deshalb sehr wertvoll. Die Großstadt-Mission hat seit Februar 2004 die Beratung von 52 anerkannten Pflegefamilien aus dem Bezirk Altona übernommen.

Zwei Pädagoginnen sind für die Pflegefamilien konstant ansprechbar, um in Erziehungsfragen zu helfen oder in Krisensituationen einzugreifen. Darüber hinaus kümmern sie sich darum, die Entwicklung des Pflegekindes zu fördern und vermitteln dafür zum Beispiel Nachhilfe, Sport, Musikunterricht, Therapie ...

Ziel ist das Wohl des Pflegekindes in einem stabilen Familienumfeld. Regelmäßig überprüfen die Mitarbeiterinnen der Großstadt-Mission, ob die Pflegeeltern den Hilfeplan im Alltag umsetzen, der für das Kind entwickelt wurde.

Einmal im Jahr findet das Altonaer Pflegefamilienfest statt, damit sich Pflegeeltern vernetzen und austauschen können.

 

Zurück